Mit der D500 im Tannenbusch. Es hätte gerne auch etwas mehr die Sonne scheinen dürfen, aber ich bin ja schon froh, dass es wieder halbwegs trockene Tage gibt und wir den Winter langsam aber sicher hinter uns lassen. Ich habe festgestellt, dass für solche Location´s das Sigma 50-100/f1.8 gut passen würde…… mal schauen 😀 Wo hat sich der „lustige Vogel/Pfau“ versteckt……? Guck-Guck!
Read More
Nikon D500, es ist sicherlich noch zu früh für ein abschliessendes Review, aber an meinen ersten Testbildern und Eindrücken möchte ich euch teilhaben lassen. Weil es zunächst einige Probleme mit Farben und presets in Lightroom gegeben hat und ich die Kamera fast aufgegeben habe, danke ich für die Rückmeldungen anderer D500 User, einschliesslich gwegner.. Ihr habt verhindert, dass ich mich beinahe von dem vermeintlich besten APS-C Sensor getrennt habe. Mein erster Eindruck bis jetzt? Phänomenal! Meines Erachtens das Beste, was Nikon für mich derzeit zu bieten hat… die D5 mal aussen vor gelassen. Der Body zu Groß? Unhandlich? NEIN, ein Traum, die Kamera liegt GENIAL in der Hand, du möchtest nie wieder zurück. Bedienung? Haptik? – intuitiv! Perfekt! AF 153 Messfelder mit 99 Kreuzsensoren bis an den äussersten Rand. 10 Bilder pro Sekunde Klack…. bäng… bäng.bäng.bäng….bäng jeder schuss sitzt… der AF ist blitzschnell und absolut treffsicher bei jeder Lichtsituation abgerundet durch das sehr leise und sanfte Geräusch vom Spiegelmechanismus. Nur 21, anstelle von 24 Megapixeln = schlechtere Bilder? ja das dachte ich zunächst, als ich die ersten Bilder mit meiner D7100 verglichen habe. Nach diversen Updates und weiteren Tests kann ich vorallem Gunther Wegner bestätigen, der neue Sensor holt mehr […]
Read More